"Einen Tag lang etwas Gutes tun"

Der 2. Freiwilligentag im Landkreis Mansfeld-Südharz findet am 19. September 2015 statt.

Alle, die Mitmachen wollen, können sich beim TILL e.V. melden.
Der Verein übernimmt auch in diesem Jahr die Koordinierung der einzelnen Aktionen und bietet allen Aktiven Hilfestellung und Informationen zur Vorbereitung.

Bildergalerie

AKTIONEN 2015












AKTIONEN 2014












Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in unserer modernen Zivilgesellschaft wachsen uns Menschen permanent neue Aufgaben und Herausforderungen zu. Eine aktuelle Herausforderung, die unser Leben tiefgreifend verändern wird, ist der demographische Wandel. Fast instinktiv erwarten wir bei derartig komplexen Aufgaben sofort Antworten von Politikern oder von Fachleuten. Das ist grundsätzlich nicht falsch, denn wir können sehr froh darüber sein, dass es in unserem Land ein gut ausgebautes Hilfesystem gibt. Doch dies allein führt nicht zur Lösung der Aufgaben. Dazu bedarf es, neben den etablierten Hilfesystemen, des bürgerschaftlichen Engagements. Nicht weil dies kostengünstiger zu haben ist, sondern weil es zum Menschsein gehört, gemeinsam, freiwillig und ohne Entgelt für Andere und für die Gemeinschaft Gutes zu tun. Der Freiwilligentag bietet auch denen, die noch nicht wissen wie sich dies anfühlt, eine einmalige Gelegenheit sich zu engagieren. Vielen Dank den Organisatoren dieser Initiative und natürlich den vielen Freiwilligen, die diesen Tag erst möglich machen.
Ihr Robert Grünewald
Leiter des Sozialamtes

WAS IST EIN FREIWILLIGENTAG?

An einem Freiwilligentag engagieren sich viele Menschen in einer Stadt gleichzeitig einen Tag lang ehrenamtlich in unterschiedlichen gemeinnützigen Projekten.
Sich ausprobieren, neue Kontakte knüpfen und etwas Gutes tun, ohne sich langfristig binden zu müssen- in dieser Kombination ist ein Engagement für viele Menschen besonders reizvoll.

Freiwilligentag 2015

"Einen Tag lang etwas Gutes tun"

Der 2. Freiwilligentag im Landkreis Mansfeld-Südharz findet am 19. September 2015 statt.

Alle, die Mitmachen wollen, können sich beim TILL e.V. melden.
Der Verein übernimmt auch in diesem Jahr die Koordinierung der einzelnen Aktionen und bietet allen Aktiven Hilfestellung und Informationen zur Vorbereitung.

99 Projektideen zum Freiwilligentag

It appears you don't have a PDF plugin for this browser. No biggie... you can click here to download the PDF file.




Freiwilligentag in Sangerhausen am 13. September 2014

Aktiv in der Nachbarschaft
Vereinsleben kennen lernen
Mitmachen und Mitgestalten

"Gemeinsam Gutes tun an einem Tag!"

ABLAUF DES FREIWILLIGENTAGES

S Bahn Zum Auftakt des Freiwilligentages treffen sich die Verantwortlichen der Projekte oder deren Beauftragten um 9 Uhr am Rathaus, Sangerhausen. Dort findet die Eröffnung statt und die S-Bahn der Rosenstadt GmbH macht um ca. 9.20 Uhr eine kostenlose Fahrt zur Veranstaltung am Kumpelplatz in Sangerhausen. Aussteigepunkt ist die "Berufschule". Die S-Bahn kann maximal 40 Personen transportieren. Im Anschluß an die einmalige Sonderfahrt wird sie wieder im Pendelverkehr zwischen Europa-Rosarium und Marktplatz zum Einsatz kommen.

Landparty "Mensch X"

Alle Freiwilligen sind eingeladen ab 18 Uhr bei der großen Abschlussfeier des Freiwilligentages in Sittendorf, am Fuße des Kyffhäusers dabei zu sein. Auf dem Reit- und Therapiehof GOLDENE AUE erwartet sie nicht nur eine persönliche Überraschung, Essen und Trinken bei Lagerfeuer, sondern auch Livemusik mit Kai Niemann als Special Guest des Freiwilligentages. Kai Niemann schenkt uns diesen Auftritt am Abend mit seinem Lied "Mensch X".

"Und einmal WEINEN ist einmal mehr als stolz zu sein, stolz zu sein.
Und einmal LIEBEN ist einmal mehr
als allein...
Einmal SEHEN ist einmal mehr
als zuzuschau'n oder wegzuschau'n.
Und einmal GEBEN ist einmal mehr
... um zu vertrau'n.
Du bist MENSCH X
wer willst Du sein?
Du bist MENSCH X
Du kannst es sein. Du bist nicht allein. ... keiner ist allein."